Bildung öffnet Türen, Crowdfunding startet

Elke

Seit 2015 engagiert sich die Schule für AsylwerberInnen, die nicht mehr schulpflichtig sind, jedoch auch keinen Schulabschluss vorweisen können. Sie besuchen den regulären Unterricht, erhalten einen intensiven Deutschkurs und knüpfen Kontakte zu Jugendlichen, die in Österreich aufgewachsen sind. Außerdem stellt die Schule einen Gratisplatz für sozial benachteiligte Kinder zur Verfügung.

Ein Klick auf das Bild stellt eine Verbindung mit YouTube her.

Die Kosten der Schule werden fast ausschließlich von den Eltern getragen. Die wenigen öffentlichen Förderungen, die die Schule bekommt, werden im kommenden Schuljahr stark gekürzt. Die Plätze für AsylwerberInnen und -berechtigte sowie sozial benachteiligte Jugendliche sind deshalb in Gefahr.

Mit deiner Spende sicherst du einen Schulplatz und ermöglichst damit jungen Menschen, die es bisher schwer im Leben hatten, einen guten Start ins Leben! Hier geht es zum Crowdfunding!!!

Einen Kommentar schreiben

Was mit Ihrem Kommentar geschieht


  1. Der Kommentar wird nach dem Absenden vom Webmaster geprüft und nach Prüfung auf dieser Seite unbefristet veröffentlicht.
  2. Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert; persönliche Angaben sind freiwillig.
  3. Sie können den Kommentar sowie Ihre angegebenen Daten später berichtigen oder auch gänzlich löschen lassen, sofern Sie eine E-Mail-Adresse angegeben haben. Wenden Sie sich dazu bitte an den Webmaster.
  4. Kontaktdaten des Datenverantworlichen und weitere Details finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen (Klick öffnet neues Fenster).