Diplomfeier und Schulschluss 2017

Ulrike Losmann-Hartl

Nach Wochen intensiver Arbeit war es Ende Juni soweit: Die Diplomfeier stand am Programm. In der Schule wurden die Abschlussarbeiten im Rahmen einer kleinen Ausstellung gezeigt, im Projektraum im WUK wurde gefeiert. Das Rahmenprogramm übernahmen die Schülerinnen und Schüler selbst – sowohl die Moderation als auch die technische Betreuung. Nach einer kurzen Pause, in der Eltern, Kinder, LehrerInnen und BesucherInnen – gut versorgt durch ein reichhaltiges Buffet – die Diplomausstellung bewunderten, fand die Diplomvergabe statt. Eva Weichselbraun, Begleiterin in Sachen Berufsorientierung und Diplom, wurde in die Pension verabschiedet, Werk- und Englischlehrerin Melanie van Bemmel in ein Jahr Bildungskarenz. Zum Schluss durften dann doch auch einige Tränen fließen – insgesamt ein stimmungsvoller und gelungener Ausklang des Schuljahres.

 

Einen Kommentar schreiben

*