Kulturreise Berlin

loha

Mit einer Riesengruppe von über 30 Jugendlichen reisten wir (Melanie, Alex Unden und Claudia Gerhartl) im Frühsommer nach Berlin. Gewohnt haben wir direkt am Wannsee, was ein feiner Ausgleich zur quirligen Stadt war. Die Kids sollten im Vorfeld über diverse Sehenswürdigkeiten bzw. die Geschichte der Stadt recherchieren. Unsere Ausflüge richteten sich demnach vorwiegend nach den Interessen der Kids – referiert wurde über jüdische Geschichte und Nationalsozialismus, über die Geschichte der DDR, aber auch über Orte wie den Alexanderplatz, das Rote Rathaus, die Goldene Luise und den Wannsee. Besucht haben wir Gedenkstätten, wie zum Beispiel das Denkmal für die ermordeten JüdInnen Europas, das DDR-Museum, die Kuppel des Reichstags und als Höhepunkt gab es eine Street-Art Führung, die uns unter anderem auch das Kulturzentrum RAW (ehemals Reichsbahn-Ausbesserungs-Werk) in Friedrichshain und nach Kreuzberg führte.

Einen Kommentar schreiben

*

Durch das Nutzen des Informationsangebotes dieser Website stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Website nutzt Cookies!


Sogenannte "Cookies" sind kleine Textdateien, die auf Deinem Computer erzeugt werden, zu dem Zweck, Dir ein optimales Surf-Erlebnis auf unseren Seiten zu ermöglichen.

Wenn Du daher diese Website weiterverwendest und Cookies in Deinen Browser-Einstellungen nicht abschaltest - oder auch, wenn Du nach dem Schließen dieser Info-Box unten auf "Akzeptieren" klickst -, dann erklärst Du Dich damit einverstanden.

P.S.: Du siehst diese Information aufgrund einer EU-Richtlinie, die dieses Vorgehen für europäische Websites, die Cookies setzen, vorschreibt.

Schließen