Bildung als Chance: Wir sammeln Spenden für Schulplätze

Seit 2015 engagiert sich die Schule für Asylwerber*innen, die zwar nicht mehr schulpflichtig sind, aber keinen Schulabschluss vorweisen können. Außerdem stellt die Schule einen Gratisplatz für sozial benachteiligte Kinder zur Verfügung. Die Schüler*innenschule ist eine Alternativschule, deren Finanzierung fast ausschließlich von Eltern getragen wird. Förderungen bekommen wir schon bisher nur in sehr geringem Ausmaß, das im kommenden Schuljahr noch einmal schrumpfen wird. Außerdem die Schule muss zur Gebäudesicherung des WUK Geld aufbringen. Um weiterhin Asylwerber*innen und sozial benachteiligte Kinder aufnehmen zu können, werden pro Kind 6.000.- für das nächste Schuljahr benötigt.

Deshalb haben wir eine Crowdfunding-Aktion auf respekt.net gestartet – auch keine Beiträge helfen dabei, dringend benötigte Schulplätze in einer Alternativschule zu sichern!


Ein Klick auf das Bild stellt eine Verbindung mit YouTube her.

0 Points


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was mit Ihrem Kommentar geschieht


  1. Der Kommentar wird nach dem Absenden vom Webmaster geprüft und nach Prüfung auf dieser Seite unbefristet veröffentlicht.
  2. Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert; persönliche Angaben sind freiwillig.
  3. Sie können den Kommentar sowie Ihre angegebenen Daten später berichtigen oder auch gänzlich löschen lassen, sofern Sie eine E-Mail-Adresse angegeben haben. Wenden Sie sich dazu bitte an den Webmaster.
  4. Kontaktdaten des Datenverantworlichen und weitere Details finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen (Klick öffnet neues Fenster).